[Kurzrezension] Queens of Geek

[Kurzrezension] Queens of Geek

23. September 2018 0 Von Shani

Queens of Geek | Jen Wilde | Swoon Reads | 288 Seiten | erhältlich als E-Book und Taschenbuch


Charlie likes to stand out. She’s a vlogger and actress promoting her first movie at SupaCon, and this is her chance to show fans she’s over her public breakup with co-star Reese Ryan. When internet-famous cool-girl actress Alyssa Huntington arrives as a surprise guest, it seems Charlie’s long-time crush on her isn’t as one-sided as she thought.

Taylor likes to blend in. Her brain is wired differently, making her fear change. And there’s one thing in her life she knows will never change: her friendship with her best guy friend Jamie; no matter how much she may secretly want it to. But when she hears about a fan contest for her favorite fandom, she starts to rethink her rules on playing it safe.

(Original Klappentext)


Queens of Geek hat es geschafft mich von Anfang an zu fesseln. Der Schreibstil war leicht und flüssig zu lesen. Das Lesen in Englisch fiel mir in diesem Buch besonders leicht. Die Sprache war für mich gut verständlich, es gab wenige Wörter, die ich noch nicht kannte und oft konnte man sich vieles auch aus dem Kontext erschließen. Die Handlung war super. Das ganze Buch spielt allein an einem Wochenende. Es ist wechselnd aus der Sicht von Taylor und Charlie beschrieben. Mir viel es schnell leicht mich in die beiden hinein zu versetzen und mitzufühlen. Ich habe beide als unglaublich starke und tolle Charaktere empfunden und mochte mich am Ende des Buchs kaum von ihnen trennen. 

Neben den klassischen Lovestorys im Buch, enthielt es auch viele kleinere Momente, die eine ganz besondere Message vermitteln, nämlich dass jeder genau so perfekt ist, wie er ist. Das Buch macht unglaublich stark und spendet sicher auch dem ein oder anderen Hoffnung und macht Mut.


Mein Fazit: Ein starkes Buch mit einer tollen Message und einer liebenswerten Story, welches gut auf Englisch zu lesen ist. Traut euch an die Sprache heran, ich kann mir gut vorstellen, dass es auch ungeübtere Leser gut hinbekommen könnten. Dieses Buch bleibt definitiv in meinem Regal, denn es gehört zur Kategorie Traumprinz und bekommt von mir 5 Sterne.