[Leselaunen] Stress und Familienwochenenden

[Leselaunen] Stress und Familienwochenenden

23. September 2018 0 Von Shani

In den Leselaunen findet ihr meinen buchigen Wochenrückblick, meine aktuelle Leseliste und meine Lesestimmung sowie alles was sonst noch so in der vergangenen Woche passiert ist.


(Eine Aktion von Nicci Trallafitti)


Aktuelles Buch


Seit dem letzten Beitrag beendete ich:

Wicked | Jennifer L. Armentrout | 488 Seiten
Flammendes Land | Lauren DeStefano | 368 Seiten


Beide Bücher haben es nicht geschafft mich aus den Socken zu hauen. Die Rezension zu Wicked ist seit wenigen Momenten online, die von Flammendes Land folgt noch, aber auch das Buch hat mich nicht wie gehofft überzeugt.


Ich lese immer noch Kafka am Strand. Die Geschichte wird immer besser und spannender, hat zwischendurch aber auch etwas langatmige Stellen, das Buch ist ziemlich mächtig, weshalb es mir schwer fällt lange am Stück darin zu lesen.

Außerdem lese ich Ash Princess, das schon neben mir liegt und drauf wartet, dass ich diesen Beitrag endlich beende und weiter lese und Bound to Suffer.


Momentane Lesestimmung


Meine Lesestimmung hat im Vergleich zum letzten Beitrag sehr nachgelassen. Ich komme weniger zum Lesen und schaffe gefühlt gar nichts und habe irgendwie Stress wo keiner ist.

Meine Leseliste

  • Eine Krone aus Feuer und Sternen | Audrey Coulthurst
  • Kafka am Strand | Haruki Murakami
  • Die Stunde des Assasinen | R. J. Barker
  • Moon Choosen | P. C. Cast
  • Mister Torso – und andere Extremitäten | Edward Lee
  • The Promise | Richelle Mead
  • Fallende Stadt | Lauren DeStefano
  • Queens of Geek | Jen Wilde
  • Flammendes Land | Lauren DeStefano
  • Zerbrochene Krone | Lauren DeStefano
  • Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden | Genki Kawamura
  • Wicked | Jennifer L. Armentrout
  • Ash Princess | Laura Sebastian
  • Rebel of the Sands | Alwyn Hamilton
  • Bound to Suffer | Jay El Nabahn

ungelesen | lese ich aktuell | gelesen


und sonst so?


Seit dem letzten Leselaunenbeitrag ist nur ein Blogbeitrag online gegangen:


In den letzten Wochen bin ich kaum zum Bloggen und auch weniger zum Lesen gefunden. Ich weiß nicht wohin meine Zeit verschwunden ist, aber sie war immer weg.

Zusammen mit Sarah von Literatur Monster feile ich übrigens grad an einem Logo für meinen Blog. Ich bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis.

Letztes Wochenende stand der Geburtstag meiner Mama an, weshalb ich zu Hause in der Heimat war. An diesem Wochenende stand auch ein Besuch mit King Louie beim Tierarzt an. Das Resultat: Seine Kniescheibe springt ab und zu raus, weshalb er jetzt Medikamente und Tanzunterricht zur Stärkung des Oberschenkelmuskels verschrieben bekommen hat. Ihr könnt euch vorstellen wie gerne mein Kater tanzt, nämlich gar nicht.

Dieses Wochenende stand dann Besuch bei der Familie meines Freundes an, denn in Nienburg war Altstadtfest.

Als wir eben zu Hause angekommen sind, hatte ich irgenwie auch das dringende Bedürfnis das Bücherregal neu zu arrangieren. Gesagt getan, völlig zufrieden bin ich aber nicht.

Sowohl der liebe Freund, als auch Ash Princess wollen jetzt Aufmerksamkeit, weshalb ich jetzt zum Ende komme.

Alles Liebe,