[Meine Liebsten] Serien und Filme aus meiner Kindheit

[Meine Liebsten] Serien und Filme aus meiner Kindheit

21. Dezember 2018 1 Von Shani



Die neue Kategorie auf meinem Blog: Meine Liebsten!

14-tägig bekommt ihr in diesem Format meine Liebsten Dinge zu einem bestimmten Thema. Heute: Serien und Filme aus meiner Kindheit.


Wenn du auch einen Blog hast und bei dieser Aktion gerne mitmachen möchtest, kannst du das gerne tun. Schick mir einfach einen Link mit deinem Beitrag und du wirst verlinkt. Unten im Beitrag findest du die Themen für die nächsten Termine.


Genug gelabert, legen wir los!

Ich muss gestehen, mir sind nicht sonderlich viele Filme, geschweige denn Serien aus meiner Kindheit in Erinnerung geblieben. Meine Geschwister und ich haben kaum vor dem Fernseher gesessen als wir noch Kinder waren. Lediglich wenn Mama ihren Mittagsschlaf gemacht hat lief eine Videokassette mit einem aufgenommenen Märchen oder ähnlichem.

Allein morgens am Wochenende, wenn alle Erwachsenen noch geschlafen haben, wurde die Glotze angestellt, denn dann lief die Sendung mit der Maus und der Tiegerentenclub.
Filme, besonders die Disneyfilme wurden immer nur geguckt wenn ich bei meiner damaligen besten Freundin zum Spielen war.

Ihr merkt schon, viel hab ich zu diesem Thema nicht zu melden, aber eine Erinnerung ist besonders im Hinblick auf das nahende Weihnachtsfest bei mir besonders hängen geblieben:

Das Fernsehprogramm zu Weihnachten ist für mich meine große Liebe in Sachen Kindheitserinnerungen. Wenn wir am Heiligabend den Baum geschmückt haben lief immer Michel aus Lönneberger, Pipi Langstrumpf und Lotta. Diese Filme im Hintergrund während wir in Dekokisten wühlen, meine Brüder sich streiten, Oma hoch kommt um mitzuteilen, dass sie spontan noch mehr Essen kochen will, Papa zum tausendsten Mal den Weihnachtsbaum neu justiert und last Minute noch ne Säge hohlt, weil der Baum zusammen mit der aufgesetzten Spitze dann doch etwas zu groß ist und Mama schon wieder das große P in den Augen steht weil die Zeit bis zum Krippenspiel in der Kirche immer schneller vergeht, gehören für mich einfach dazu.
Deshalb gucke ich noch heute jedes Jahr zu Weihnachten diese Filme, auch wenn ich sie mittlerweile bestimmt schon mitsprechen kann.


Wie sieht es bei euch aus? Was sind eure liebsten Serien und Filme aus eurer Kindheit?

Weitere Beiträge zum Thema gibt es übrigens hier:

Am 04.01.2019 geht es weiter mit „Meine Liebsten Bücher, die ich 2018 gelesen habe“