[Rezension] Der schwarze Thron – Die Kriegerin

[Rezension] Der schwarze Thron – Die Kriegerin

16. August 2019 0 Von Shani

Der schwarze Thron 3 – Die Kriegerin | Kendare Blake | Penhaligon Verlag | 513 Seiten | erhältlich als E-Book und Taschenbuch

Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Ihr Leben lang hat Katharine auf diesen Moment gewartet: Sie hat den Kampf um den Thron gewonnen und trägt die Krone des Reichs Fennbirn. Doch ihre Herrschaft wird angefochten – es gibt Gerüchte, ihre Schwestern seien noch am Leben und warteten nur darauf, Katharine zu stürzen. Tatsächlich haben Mirabella und Arsinoe überlebt. Sie verstecken sich auf dem Festland und werden dort von einer unheimlichen Vision heimgesucht: Die legendäre Blaue Königin weist sie an, nach Fennbirn zurückzukehren, um ihr Schicksal zu erfüllen …

(Original Klappentext)

Mir fällt es grad super schwer einen Anfang für diese Rezension zu finden, besonders weil ich euch ja nicht spoilern möchte.

Die Charaktere hab ich in den vorherigen beiden Bänden schon echt lieb gewonnen und zusammen mit dem angenehmen Schreibstil war es ein bisschen als würde man alte Freunde wieder treffen. Einige Fakten aus Band 1 und 2 waren bei mir allerdings schon etwas in Vergessenheit geraten, weshalb ich etwas planlos ins Buch gestartet bin.

Leider ist handlungstechnisch in Band 3 jetzt nicht wirklich viel passiert. Zweit Drittel des Buches waren nahezu inhaltslos und ich hatte als Leser das Gefühl dieses Buch dient nur als Lückenfüller für Band 4. Den werde ich allerdings trotzdem noch lesen, denn es kann ja nur noch besser werden.

Von mir gibt es 3 Sterne und die Kategorie Urlaubsflirt.