[Rezension] Lady Trents Memorien – Im Labyrinth der Draken

[Rezension] Lady Trents Memorien – Im Labyrinth der Draken

19. Oktober 2019 1 Von Shani

Lady Trents Memorien – Im Labyrinth der Draken | Marie Brennan | CrossCult Verlag | 390 Seiten | erhältlich als E-Book und Taschenbuch

Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Lady Trents Entdeckungen in Akhien sind der Stoff romantischer Legenden und haben sie von akademischer Bedeutungslosigkeit zu weltweitem Ruhm katapultiert. Die Details ihres Privatlebens während jener Zeit sind ebenso bekannt und haben bis über die Landesgrenzen hinaus für Aufregung gesorgt. Doch, wie es in der Karriere dieser schillernden Frau so oft der Fall ist, ist die Geschichte, welche die Öffentlichkeit kennt, bei Weitem nicht vollständig.

Im vierten Band ihrer Memoiren erzählt Lady Trent, wie sie zu ihrer Anstellung bei der Scirländischen Königlichen Armee kam, wie ausländische Saboteure ihr Leben in Gefahr brachten, und wie die entschlossene Suche nach Wissen sie in die tiefsten Schluchten des Labyrinths der Draken führte, wo das Verhalten eines Drachens durch Zufall die Voraussetzungen für ihre bisher größte Errungenschaft schuf.

(Original Klappentext)

Auch der vierte Teil von Lady Trents Memorien konnte mich wieder einmal begeistern. In diesem Band begleiten wir Isabella, die mir über die vorherigen Bücher hinweg als Charakter mehr und mehr ans Herz gewachsen ist, nach Akhien. Mir fällt es an dieser Stelle schwer etwas zu schreiben, ohne Inhalte vorheriger Bände der Reihe zu spoilern oder mich zu wiederholen, deshalb lasse ich es einfach. Ich verrate nur so viel: In Akhien treffen wir auf alte Bekannte von Isabella ;).

Ganz allgemein bleibt mir aber auch nicht viel übrig als euch zu erzählen, was es auch schon in meinen vorherigen Rezensionen zu dieser Reihe zu lesen gab: Marie Brennans Schreibstil ist nach wie vor geil, die deutsche Übersetzung auch, obwohl es in jedem Band der Reihe um Drachen geht, sind sie doch nie gleich und haben immer wieder eine unerwartete Überraschung dabei und wer auf Drachen und Jane Austen steht sollte sofort in die Buchhandlung gehen und sich diese Reihe kaufen!

Das Labyrinth der Draken ist, genau wie seine Vorgänger, einfach ein Traumprinz und hat sich seine 5 Sterne voll verdient.